Ergebnisse 17. Mai 2012, 59. Bahnstaffeltag DJK Blau-Weiss Annen, Witten

17. Mai 2012, 59. Bahnstaffeltag DJK Blau-Weiss Annen, Witten

4:07,11 min statt 0 - 8 -15 war das Motto von Lotte Titze (95), Deborah Ohlenforst (94), Pia-Sophie Kremer (95) und Anna Krott (93) beim Bahnstaffeltag im westfälischen Witten. Hatten die vier noch vor zwei Wochen bei miserablem Wetter bei den westdeutschen Meisterschaften die Quali für die DM über 4 x 400 m knapp verpasst, rockten sie nun im blauen auxilia-Trikot kräftig die Bahn: sie verbesserten ihre Zeit und damit auch den eigenen Vereinsrekord um über sechs Sekunden und unterboten um mehr als drei Sekunden die Qualifikationsnorm (4:10,20 min) für die Deutschen Meisterschaften, die im Juni in Wattenscheid stattfinden. Die vier Sprinterinnen verbesserten ihre Leistungen aus Selters teilweise sogar sehr deutlich, sodass diese beachtliche Gesamtsteigerung der Staffelzeit erklärlich wird. Lotte (aus dem Block), Debbie und Anna (beide fliegend) liefen alle 62er Zeiten, Pia schaffte das „kleine“ Kunststück trotz heftigen Remplers einer Läuferin des Recklinghäuser LC sehr deutlich unter 60 sec zu bleiben.

Ansonsten verlief der „kleine Fight“ zwischen unserer „Ameisen-Staffel“ und den schnellen Mädels aus Westfalen aber sehr fair - beide Staffel trieben sich (eng zusammenliegend) viermal um die Bahn und buchten somit am Ende beide erschöpft, aber zufrieden das DM-Ticket.

Nach "getaner Arbeit" fuhr das glückliche Quartett noch zum verdienten Eisessen und zum ersten "Beschnuppern der DM-Bahn" ins nahegelegene Lohrheidestadion nach Wattenscheid. Dort werden sich die beiden o. g. Staffeln dann zum vierten Mal binnen gut zwölf Monaten wiederbegegnen: für den RLC geht es dann erneut um die Endlaufteilnahme, für uns in diesem Jahr (noch) darum, Erfahrung zu sammeln.


weibliche Jugend U20
4 x 400 mLotte Titze (95)
Deborah Ohlenforst (94)
Pia-Sophie Kremer (95)
Anna Krott (93)
2. Platz4:07,11 minVR DM-Quali
 

 Link zur vollst√§ndigen Ergebnisliste