2020
Aktuelles
StartseiteWettkämpfeBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktKnow-HowLVN BestenlisteVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
30.10.2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 26. September 2020, Nordrhein-Jugendmeisterschaften, Rhede

26. September 2020, Nordrhein-Jugendmeisterschaften, Rhede

Unterschiedlicher hätten die beiden Wettkampfwochenenden der Nordrhein-Jugendmeisterschaften U16/U18/U20 nicht sein können. In der Woche zuvor bestes Leichtathletikwetter mit sommerlichen Temperaturen und in Rhede ... kühle 10 bis 13 Grad Außentemperatur und zum Teil leichter Nieselregen.

Lara Dautzenberg (WJU18) zeigte sich in der Aufwärmphase sehr konzentriert. Die abschließenden Steigerungen und Abläufe ließen vermuten, dass da im BESAGROUP Sportzentrum von Rhede für Lara in ihrem Vorlauf über 100 m "was drin" sein könnte. Eine gewisse Nervosität war der jungen Athletin kurz vor dem Rennen anzusehen. Nach erfolgtem Start fiel Lara dann auf den ersten Schritten leider wieder in alte Muster zurück, indem sie bereits gleich nach dem elektronischem Startsignal den Kopf hoch nahm. Schade, vor allem vor dem Hintergrund, dass ihr der übrige Lauf technisch gut gelang. Die Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung von 13,39 sec zeigen, das da zum Abschluss der Saison mehr drin gewesen wäre. Dennoch war es für Lara ein versöhnlicher Abschluss einer von vielen Unwegsamkeiten geprägten Saison.

Anders als Lara erging des Bjarne Dons (MJU20) bei seinem Vorlauf über 100 m. Trotz Handicap am Handgelenk (aufgrund eines Sturzes hat er eine schmerzhafte Prellung am Handgelenk) gelang Bjarne ein sensationell guter Start. 50 m lief das Feld Schulter an Schulter. Alles sah gut aus. Dann allerdings war von außen zu sehen, dass Bjarne total verkrampfte. Meter um Meter zogen die anderen davon und Bjarne bemühte sich "hinterherzukommen". Was wäre gewesen, wenn Bjarne locker geblieben wäre und den Kopf ausgeschaltet hätte? Jetzt steht mit 11,69 sec eine neue Saisonbestleistung zu Buche. Zur Teilnahme am Endlauf fehlten ihm letztendlich 2 Hunderstelsekunden: ein Wimpernschlag.


weibliche Jugend U18
100 mLara Dautzenberg (04) Vorlauf 13,39 sec (+1,1)=PB

männliche Jugend U20
100 mBjarne Dons (01) Vorlauf 11,69 sec (+1,4)SB
 

 Link zur vollständigen Ergebnisliste