2021
Aktuelles
StartseiteBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktWissenswertesKnow-HowVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
20.09.2021
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 22. Juni 2013, Nordrhein-Jugendmehrkampf- und Blockwettkampf-Meisterschaften U16, Aachen

22. Juni 2013, Nordrhein-Jugendmehrkampf- und Blockwettkampf-Meisterschaften U16, Aachen

Die Trainingsleistungen ließen es bereits ein wenig erahnen: Thorben war für die Nordrhein-Blockwettkämpfe im heimischen Aachener Waldstadion gut vorbereitet. Voller Motivation startete er am Mittag des langen Wettkampftages in den Weitsprung. 5,55 m standen nach drei Versuchen in der Ergebnisliste. Eigentlich bedeutet diese Weite neue persönliche Bestleistung, jedoch blies der Wind wie bereits so oft in diesem Jahr zu stark von hinten. Egal, trotzdem eine gute Weite als Einstieg in den Wettkampf. Über die 80 m Hürden zeigte sich Thorben technisch stark verbessert und so gelang ihm eine deutliche Steigerung von mehr als 9 Zehntel (!) über diese Strecke. 12,40 sec bei leichtem Gegenwind stimmten Athlet und Trainer zufrieden.

Den Speerwurf hatte Thorben in den letzten Wochen zwar intensiver trainiert, jedoch hatte er immer noch viel Respekt vor dieser Disziplin. Aufgrund des stark böigen Windes war dies an diesem Nachmittag auch kein leichtes Unterfangen. Thorben konzentrierte sich auf sich selbst und warf gleich im ersten Versuch für ihn sehr gute 29,82 m, was einer Steigerung von mehr als 5 m entspricht. Über 100 m gelang es dem 15-Jährigen erstmals unter 13 Sekunden zu bleiben, und dies mit 12,79 sec gleich deutlich.

Der Hochsprung sollte zum Abschluss des Wettkampfes auch wieder mit persönlicher Bestleistung enden. Nach übersprungenen 1,60 m huschte ein Lächeln über Thorbens Lippen.

Mit 2612 Punkten platzierte sich Thorben auf Platz 8 dieser Landesmeisterschaft und steigerte sich um mehr als 250 Punkte.

Im Rahmen dieses ersten Tages der Nordrheinmeisterschaften halfen unsere Schüler Diana Jansen, Luisa Gröls, Katrin Nellessen, Farah Timmermanns und Leon Jansen als Läuferdienst und trugen durch ihrer verantwortungsvolle Tätigkeit zum Gelingen der Veranstaltung bei. Den fünfen danken wir im Namen des LVN recht herzlich.


Jugend M15
Block Sprint/SprungThorben Hennig (98) 8. Platz 2612 PktPB
  100 m12,79 sec (-0,1)PB
  80 m Hürden (0,838 m)12,40 sec (-0,1)PB
  Weitsprung5,55 m (+2,6)
  Hochsprung1,60 mPB
  Speerwurf (600 g)29,82 mPB
 

 Link zur vollständigen Ergebnisliste