2021
Aktuelles
StartseiteBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktWissenswertesKnow-HowVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
17.11.2021
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 15. September 2010, DSV 04 Laufserie, Düsseldorf

15. September 2010, DSV 04 Laufserie, Düsseldorf

Spät in der Saison nahmen Krissi und Thomas in Düsseldorf bei der Laufserie des DSV 04 noch einmal die Möglichkeit wahr, auf Rekordjagd zu gehen.
 
Kristopher (1. Jahr B-Jugend) startete in einem gemischten Lauf mit Männern, A- und B-Jugendlichen und nutzte die Chance, um in einem sehenswerten Rennen eine tolle 1.000-m-Bestleistung aufzustellen: Bei 2:46,71 min blieben die Uhren stehen und brachten ihn auf Platz zwei in seiner Altersklasse und auf den vierten Rang in seinem Lauf. Er verbesserte seine bisherige Bestleistung aus dem Sommer (vom Sportfest in Oedt) um mehr als drei Sekunden und bekam nach diesem sehr guten Lauf das "Grinsen den ganzen Abend nicht mehr aus dem Gesicht." Besonders bemerkenswert war aus Trainersicht, dass sich Krissi sehr gut und mutig im Männerfeld durchsetzte und taktisch klug dauerhaft Lücken zu den Vorderleuten schloss, um in deren Windschatten Kraft zu sparen.
 
Thomas Hansen nutzte die buchstäblich letzte Möglichkeit des Jahres seinen eigenen im letzten Jahr aufgestellten Vereinsrekord über 2.000 m der Schüler zu verbessern. Sein Vorhaben realisierte er hervorragend, denn er drückte seine persönliche Bestleistung und somit auch unseren Brander Vereinsrekord um mehr als 19 (in Worten neunzehn !!!) Sekunden. War sein 2.000-m-Rekordlauf des letzten Jahres noch durch einen sehr ungleichmäßiges Renntempo gekennzeichnet, lief Thomas in diesem Rennen so gleichmäßig wie ein "Schweizer Uhrwerk". Die ersten 1.000 m blieb er geschickt im Windschatten eines Konkurrenten; als dieser dann im Tempo nachließ, ging Thomas beherzt an die Spitze des Feldes, die er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Diese gute Renneinteilung und seine stark verbesserte 1.000-m-Zeit (2:55 min) waren der Garant für diese Leistungsexplosion. Unser talentierter A-Schüler freute sich nicht nur über seine sehr gute Zeit, sondern auch über Platz fünf in der aktuellen Bestenlisten unseres Landesverbandes Nordrhein.

Männliche Jugend B
1000 mKristopher Fetz (94) 2. Platz 2:46,71 minVR PB

Schüler M 15
2000 mThomas Hansen (95) 1. Platz 6:48,43 minVR PB