2021
Aktuelles
StartseiteBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktWissenswertesKnow-HowVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
18.09.2021
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 3. Mai 2014, Kreismeisterschaften Block, Dürwiß

3. Mai 2014, Kreismeisterschaften Block, Dürwiß

Beauty Somuah (Block Lauf W13) und Kathrin Rateiczak (Block Sprint W15) freuen sich beide über ihre sehr guten Leistungen in ihrem jeweiligen Blockwettkampf. Beide Athletinnen zeigen sich in der noch sehr jungen Saison in der ein oder anderen Disziplin technisch stark verbessert. Das konsequente Training des Winters zeigt Früchte.

Beauty Somuah konnte ihre Nervosität vor Beginn des Wettkampfes nicht so ganz verheimlichen. Die 60 m Hürden waren im Wettkampf für sie Premiere. Mit Bravour und in sehr guten 10,53 sec meisterte sie ihre erste Disziplin im Block Lauf. Im Ballwurf (200 g) lag ihr weitester Wurf bei durchschnittlichen 23,5 m, wobei Beauty den Wurf nicht so wirklich mag. Und daraus macht sie keinen Hehl. Sprint und Weitsprung sind ihrer Steckenpferde. Und dies zeigte sie dann auch in Disziplin drei und vier. Beim 75 m Sprint sammelte sie mit 10,37 sec wertvolle Punkte. Beim anschließenden Weitsprung hatte Beauty sich etwas vorgenommen. Die Trainingsleistungen hatten es erahnen lassen, aber dennoch war es keine Selbstverständlichkeit. Bei sehr konstanter Anlaufgestaltung gelang ihr bereits im ersten Versuch eine Weite von 5,20 m, die sie im zweiten nochmals auf 5,25 m steigern konnte. Diese Weite bedeuten in der Altersklasse U14 einen neuen Vereinsrekord.

Abschließend musste sich Beauty dann über die 800 m "quälen". "Ich hasse diese Strecke und laufe ja sonst auch nie 800 m," kommentiert sie hier ihr eher schlechtes Abschneiden. Aber Hauptsache im Ziel angekommen. Denn aufgrund ihrer souveränen Leistungen in den anderen Disziplinen war ihr der Kreismeistertitel in dieser Altersklasse nicht mehr zu nehmen.

Kathrin Rateiczak (W15) hat schon etwas mehr Erfahrung im Blockwettkampf und hier insbesondere in ihrem Block Sprint/Sprung. Durch ein konsequentes Wintertraining in vielen Disziplinen technisch stark verbessert hoffte sie, dies im ersten Mehrkampf der Saison auch umsetzen zu können. Ihr Block begann mit dem Hochsprung und Kathrin konnte eigentlich sehr selbstbewusst die erste Disziplin angehen, übersprang sie doch zwei Tage zuvor 1,64 m. Aber jeder Wettkampf ist anders und so musste sie sich mit übersprungenen 1,54 m begnügen. Bei den 80 m Hürden blieb sie mit 12,34 sec nur 6 Hunderstelsekunden hinter ihrer persönlichen Bestleistung zurück. Im Weitsprung machte sie sich dann selbst das größte Geschenk. Alle drei Versuche lagen weiter als ihre bisherige Bestleistung. Mit der Tagesbestweite von 5,49 m stellte sie darüber hinaus auch einen neuen Vereinsrekord auf und löst damit von seit 1979 von Christiane Blum gehaltenen Rekord ab. Sie war im Wettkampf angekommen. Beschwingt bereitete sie sich auf die 100 m Sprintstrecke vor. Von einem leichten Rückenwind von 0,8 unterstützt, unterbot sie in diesem Rennen erstmalig die 13 Sekundenmarke.

Der Speerwurf beendete den Blockwettkampf Sprint/Sprung der weiblichen Jugend W15. Von Wurf zu Wurf konnte sich Kathrin hier steigern und schaffte es im letzten Versuch des Tages ihre persönliche Bestleistung um 2 Zentimeter auf 27,63 zu steigern. 2.741 Punkte bedeuten Kreis- und Vereinsrekord sowie die Qualifikations-Norm für die Deutschen Blockwettkämpfe der Jugend U16 Anfang Juli in Mönchengladbach.

Unsere beiden Starterinnen bedanken sich bei ihren Trainingsgefährtinnen Katrin, Luisa und Farah für das Daumendrücken, die Anfeuerung, für das ein oder andere aufmunternde Wort und die Unterstützung.

 


Jugend W13
Block LaufBeauty Somuah (01) 1. Platz 2186 PktVR PB
  75 m10,37 secPB
  60 m Hürden (0,762 m)10,53 sec
  Weitsprung (Zone)5,25 mVR PB
  Ballwurf (200 g)23,5 m
  800 m3:34,01 min

Jugend W15
Block Sprint/SprungKathrin Rateiczak (99) 1. Platz 2741 PktKR VR PB
  100 m12,99 sec (+0,8)PB
  80 m Hürden (0,762 m)12,34 sec (+1,7)
  Weitsprung5,49 m (-0,2)VR PB
  Hochsprung1,54 m
  Speerwurf (500 g)27,63 mVR PB
 

 Link zur vollständigen Ergebnisliste