2021
Aktuelles
StartseiteBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktWissenswertesKnow-HowVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
18.09.2021
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 12. Juni 2015, Alemannia-Abendsportfest, Aachen

12. Juni 2015, Alemannia-Abendsportfest, Aachen

Eine schwere Unwetterwarnung für die Stadt Aachen drohte das traditionelle Abendsportfest der Alemannia ins Wasser fallen zu lassen. Doch glücklicherweise meinte es Petrus mit den Athleten gut und verschonte - abgesehen von kurzen Schauern - das Waldstadion. Nach dem verunglückten Auftritt bei den Regiomeisterschaften, als die Staffel wegen eines Wechselfehler disqualifiziert wurde, hatte sich die 4x100-m-Staffel der weiblichen Jugend U16 fest vorgenommen die Qualifikationsnorm von 51,00 s für die Deutschen Meisterschaften Anfang August im Kölner NetCologne-Stadion zu unterbieten. Beflügelt von den wieder Erwarten guten Bedingungen zeigten die vier eine furiose Leistung und blieben mit 49,99 Sekunden deutlich unter dem gefordeten Richtwert.

Nach dem Rennen schien den jungen Damen nicht bewusst zu sein, welch herausragendes Staffelrennen ihnen da gelungen war. Lediglich der betreuende Trainer Michael Portz sowie die an diesem "Non-Stop-Leichtathletik-Wochenende" mit U23 DM, NRW Mehrkampf und LVN U16 an vielen verschiedenen Wettkampfstätten verteilten Trainer waren aus dem Häuschen. Mit einer solchen Leistung ist im Köln ein Finalplatz möglich.


weibliche Jugend U16
4 x 100 mLuisa Gröls (00)
Anke Gegenmantel (01)
Diana Jansen (01)
Beauty Somuah (01)
1. Platz49,99 secVR, DM-Quali