2020
Aktuelles
StartseiteWettkämpfeBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktKnow-HowLVN BestenlisteVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
24.02.2020
MoDiMiDoFrSaSo
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse 9. November 2019, 1. Lauf Schüler-Waldlauf-Cup und Regionsmeisterschaften Waldlauf 2019, Eschweiler

9. November 2019, 1. Lauf Schüler-Waldlauf-Cup und Regionsmeisterschaften Waldlauf 2019, Eschweiler

Beim ersten Lauf des Waldlauf-Cup sowie den Regionsmeisterschaften im Waldlauf waren 13 Läuferinnen und Läufer unseres Vereins gemeldet.

 Den Anfang machte unser Kleinster, die ca. 525 m laufen musste. Eike Wadewitz (M7) machte seine Sache gut und lief mit 2:16 min eine gute Zeit. Gegenüber dem Vorjahr gelang ihm eine deutliche Steigerung.

Für die Starter der Altersklasse U12 lag die Distanz bei ca. 885 m. Hauke Wadewitz (M11) lief ein gleichmäßiges Rennen und überquerte die Ziellinie nach 3:37 min.

In der Altersklasse Mädchen U12 waren wir in diesem Jahr mit 7 Starterinnen gut vertreten. In der W10 gingen Friederike Wadewitz (1. Platz in 3:10 min) und Elisa Dautzenberg (3. Platz in 3:39 min) an den Start. In der W11 waren dies: Merit Hermens (2. Platz in 3:23 min), Mildred Vietzke (4. Platz in 3:25 min), Eva Stenger (7. Platz in 3:30 min), Marta Platen (11. Platz in 3:40 min) und Pia Hübner, die die Ziellinie mit 3:59 min noch unter der Schallgrenze von 4 Minuten überquerte. Alle liefen ein couragiertes Rennen. Ihr Einsatz wurde mit Platz 1 und Platz 2 in der Mannschaftswertung belohnt.

Ab der Altersklasse U14 begannen anschließend die Meisterschafts-Wettbewerbe. Hier gingen in der W12 Nele Dautzberg, Tabea Reimman und Barbara Schmitz und in der W13 Lotte Scheen an den Start über ca. 1.410 m. Nele zeigte Kämpferherz und überquerte die Ziellinie nach 5:32 min, gleichbedeutend mit Platz 3 und dem Bronze-Meisterschaftswimpel.

Tabea und Barbara liefen einträchtig miteinander und finishten nach 7:05 bzw. 7:06 min. Da wäre mit Sicherheit ein wenig mehr Potential drin gewesen.

Lotte gelang es, sich im Vergleich zum Vorjahr sowohl zeit- als auch platzierungsmäßig zu verbessern. Ihre 5:40 min bedeuteten dieses Mal Platz 2 und den Meisterschaftswimpel in Silber.

In der Mannschaftswertung belegte die Mannschaft der WJU14 Platz 2, woüber sich natürlich alle sehr freuten.


Kinder M7
525 mEike Wadewitz (12) 4. Platz 2:16 min

Kinder M11
885 mHauke Wadewitz (08) 7. Platz 3:37 min

Kinder W10
885 mFriederike Wadewitz (09) 1. Platz 3:10 min
 Elisa Dautzenberg (09) 3. Platz 3:39 min

Kinder W11
885 mMerit Hermens (08) 2. Platz 3:23 min
 Mildred Vietzke (08) 4. Platz 3:25 min
 Eva Stenger (08) 7. Platz 3:30 min
 Marta Platen (08) 11. Platz 3:41 min
 Pia Hübner (08) 14. Platz 3:59 min

weibliche Kinder U12
Mannschaft
885 m
Friederike Wadewitz (09)
Merit Hermens (08)
Mildred Vietzke (08)
1. Platz 9:59 min
 
Eva Stenger (08)
Elisa Dautzenberg (09)
Marta Platen (08)
2. Platz 10:51 min

Jugend W12
1410 mNele Dautzenberg (07) 3. Platz 5:32 min
 Tabea Reimmann (07) 7. Platz 7:05 min
 Barbara Schmitz (07) 8. Platz 7:06 min

Jugend W13
1410 mLotte Scheen (06) 2. Platz 5:40 min

weibliche Jugend U14
Mannschaft
1410 m
Nele Dautzenberg (07)
Lotte Scheen (06)
Tabea Reimmann (07)
2. Platz 18:17 min
 

 Link zur vollständigen Ergebnisliste