2021
Aktuelles
StartseiteBilderStG Regio ACWettkampfkalenderLinks
Wir über uns
TrainingKontaktWissenswertesKnow-HowVereinsrekordeBestenlisteImpressumDatenschutz
Stand
15.03.2021
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

"Die Leichtathlet*innen der DJK Rasensport Brand laufen"

Gemeinsames Training oder Sporttreiben ist nun schon lange nicht möglich und der Lockdown geht erneut für weitere drei Wochen in die Verlängerung.  Das macht uns weiterhin sehr traurig.

Aber wir wollen gemeinsam etwas auf die Beine stellen, an dem jede*r einzeln teilnehmen kann und wir im Ende doch etwas Gemeinsames erreichen. Aus diesem Grund rufen wir ab sofort bis zum 7. März die Aktion "Die Leichtathlet*innen der DJK Rasensport Brand laufen" ins Leben.

Ab sofort bis 7. März kann jede*r der/die Lust hat, täglich, alle 2 Tage oder einfach nur einmal pro Woche joggen bzw. laufen gehen. Die Länge der Laufstrecke (Kilometer- und Meterangabe schickt ihr dann mit einem Foto der Route bzw. am besten sogar mit einem Foto des Lauftrackers) per Mail an mich, Jana Wrobel (e-mail: janaleichtathletik@gmail.com). Ohne Nachweis ist die Aufnahme der Laufleistung leider nicht möglich.

Wir werden dann wöchentlich alle Laufdaten der Sportler*innen sammeln und in eine Tabelle einfügen. So können wir sehen, wieviel Kilometer jede Woche zusammen kommen. Per Mail bzw. durch Veröffentlichung auf unserer Leichathletikhomepage erfahrt ihr dann, wieviele Kilometer alle zusammen "erlaufen" haben.

Alle .... dazu zählen wir natürlich in erster Linie euch, liebe Leichtathlet*innen. Aber ggf. haben eure Eltern und Geschwister ja auch Lust, sich an unserer Aktion zu beteiligen. In diesem Fall sollen auch sie uns die Laufstrecken mitteilen.

Schaffen wir in Summe die Grenzen der Städteregion Aachen (228,5 km), des Landes NRW (1.662 km) und der Bundesrepublik (mit Küstengrenze ~ 6.103 km) alle zusammen zu laufen?

Und wir wollen einen kleinen Anreiz setzen: Jede*r, der/die sich wöchentlich beteiligt, uns also bis zum 7. März drei Mal seine Kilometer mitteilt, erhält eine "Belohnung". Sollte der Lockdown noch über den 7. März andauern, dann geht auch unsere Aktion weiter, Woche für Woche.

Also, los geht's. Sobald die eisigen Temperaturen vorbei sind, solltet ihr keine Ausrede mehr haben.